Suche
  • Claudia

Neujahr 2020/21 - ein turbulentes Jahr geht zu Ende


für ein Jahr haben wir alle erlebt! Der Covid-19 Virus hat uns alle ziemlich auf Trab gehalten und uns von einigen Dingen abgehalten. Nun hoffen wir alle, dass das Jahr 2021 besser wird und wir uns bald wieder "normal" verhalten dürfen, ohne uns zu gefährden.


Am Morgen musste ich noch kurz arbeiten und bin dann mit gemischten Gefühlen einkaufen gegangen. Zu meinem Erstaunen hatte es nicht so viele Leute, wie ich dachte. Gottseidank! Und gerade als ich die Migros verlassen habe hat sich schon eine Schlange gebildet vor dem Laden. Nochmal Glück gehabt!


Zuhause alles aufgeräumt hab ich mich erst mal von dem Stress erholt 😂. Und dann ging's auch schon ans Vorbereiten/Kochen für das Neujahres-Dinner mit unseren Nachbarn. Ich hab Semmelknödel mit Beef Stroganoff und Rüebli gemacht, was erstaunlicherweise sehr einfach und schnell ging. Und lecker war's auch. Alle haben auf jeden Fall mächtig zugegriffen.


Was für ein gemütliches Essen. Die Jungs haben zu Dritt im Nähzimmer gegessen und sich auch mächtig gut amüsiert. Wir Erwachsenen haben es uns in der Küche gemütlich gemacht. Nach dem Essen um ca. 23:00 haben wir Punsch in Thermosflaschen gefüllt, eine Champagnerflasche und Becher eingepackt. Die Jungs haben das Feuerwerk unter die Arme gepackt und los ging's zu unserem jährlichen Standort für Silvester, der Kreisel Eingangs Berikon. Da hat man eine wunderbare Aussicht auf das Tal und kann auch ohne Bedenken Feuerwerk loslassen.



Dieses Jahr hatte es wieder etwas mehr Leute als in den vorigen Jahren aber gestört hat es uns nicht. Gemütlich am Punsch genippt und natürlich rechtzeitig um 24:00 auf das neue Jahr angestossen haben wir das Feuerwerk genossen, welches die Jungs abgelassen haben. Die hatten mächtig Spass dabei. War auch super schön (und nicht mal so teuer wie sonst in den vergangenen Jahren).



Nachdem wir das Feuerwerk abgelassen haben, sind wir wieder alle zu mir nachhause gegangen und haben den leckeren Kuchen von Sandra und Susanne verputzt mit einem starken Kaffee.




Meine Wünsche für 2021

Ich wünsche mir für alle ein gesundes neues Jahr. Hoffentlich werden bald alle geimpft sein, sodass wir uns wieder einigermassen frei bewegen dürfen. Ich möchte mit meinen Jungs und unserem Wohnmobil viel erleben. Ich möchte unfallfrei durchs Jahr kommen. Ich wünsche mir ein stressfreieres Jahr auf der Arbeit (wobei ich daran zweifle, dass dies passiert) und ich wünsche all meinen Liebsten nur das Beste.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen